Doctoral Fellowships, 2005

Irene Aue, Georg-August-Universität Göttingen, „’Meine Arbeit hatte ein dringendes Anliegen der Gegenwart klären und dem lebendigen Leben dienen wollen.’ Jüdische Emanzipation und Assimilation im Werk der Historikerin Selma Stern (1890-1981) und die Rezeption ihrer Arbeiten in der Weimarer Republik.“ Adviser: Prof. Dr. Hartmut Lehmann 

Joachim Baur, Universität Tübingen, „Migration im Museum. Nationale Narrative und kulturelle Integration.“ Adviser: Prof. Dr. Gottfried Korff 

Thomas Freiberger, Universität Bonn, ‚Allianzpolitik in der Suezkrise.“ Adviser: Prof. Dr. Joachim Scholtyseck 

Alexander Frings, Universität Köln, „Wissenschaftliche Feindbilder – Politik und Alltag in Poston (AZ) in der zeitgenössischen Sozialforschung.“ Adviser: Prof. Dr. Norbert Finzsch 

Erma Jane Hammons, U Illinois, Urbana-Champaign, “The Cold War and East German Cinema, 1949-1965.” Adviser: Prof. Dr. Peter Fritzsche 

Lily Hirsch, Duke University, “Imagining ’Jewish Music’ Inside and Outside the Berliner Jüdischer Kulturbund: Identity Formation and Musical Politics in Nazi Germany 1933-1941.” Adviser: Prof. Bryan Gilliam 

Sven Jüngerkes, Universität Konstanz, „Die deutsche Besatzungsverwaltung und die Judenverfolgung im Reichskommissariat Ostland (Generalbezirk Lettland) als symbolische und materielle Politik der beteiligten Behörden und Organisationen 1941-1944.“ Adviser: Prof. Dr. Bianka Pietrow-Ennker 

Kraig Larkin, SUNY at Stony Brook, “The Cigarette and Culture of Smoking in Germany, 1930s-1970s.” Adviser: Prof. Young-Sun Hong 

Holger Löttel, Universität Bonn, “Die Ambivalenz des Englandbildes im Alten Süden der USA.“ Adviser: Prof. Dr. Klaus Hildebrand 

Regina Mühlhäuser, Universität zu Köln, „Kinder von deutschen Männern und „fremdvölkischen“ Frauen in den „besetzten Ostgebieten“ 1939-1945: Sexualität, „Rasse“ und Nation im Spiegel nationalsozialistischer Bio-Politik.“ Adviser: Prof. Dr. Norbert Finzsch 

Vanessa Ogle, Freie Universität Berlin, „Zeitordnungen. Globale Geschichten von Uhrzeiten und Kalendern um 1900.“ Adviser: Prof. Dr. Sebastian Conrad 

Susanne Peters, Technische Universität Chemnitz, „William S. Schlamm: Die politische Biographie eines ‚Renegaten’.“ Adviser: Prof. Dr. Frank-Lothar Kroll 

Hedwig Richter, Universität zu Köln, „Fromme Lebenswelten und globaler Horizont in der SED-Diktatur – Die Herrnhuter Brüdergemeinde in der SBZ/DDR von 1945 bis 1975.“ Adviser: Prof. Dr. Ralph Jessen 

Ralf Richter, Universität Göttingen, „Innovations-Cluster und flexible Spezialisierung: Die Netzwerke der Werkzeugmaschinenbau-Industrie in Chemnitz (Deutschland) und Cincinnati (USA), 1870-1930.“ Adviser: Prof. Dr. Hartmut Berghoff 

Stefanie Seeh, Universität zu Köln, „Kontinuität und Wandel in der Protestkultur afroamerikanischer Kirchen in Detroit, Michigan, 1930-1967.“ Adviser: Prof. Dr. Norbert Finzsch 

Stefanie Troja, Universität Hamburg, „Eine kultur- und sozialgeschichtliche Untersuchung zum Phänomen der Squatter im Northwest Territory/ Ohio, 1763-1812.“ Adviser: Prof. Dr. Claudia Schnurmann